Ärzteteam

Dr. med. Michael Rausch

Lebenslauf

Studium

  • 1983–1984: Studium der Kunstgeschichte, Universität Würzburg
  • 1984–1991: Studium der Medizin, Universität Würzburg (Studienaufenthalte in London und Edinburgh)
  • 1991: 3. Staatsexamen
  • 1992: Promotion
  • 1993: Approbation

Qualifikationen

  • 2000: Facharzt für Innere Medizin
  • 2012: Zusatzbezeichnung Infektiologie (DGI)
  • 2015: Zusatzbezeichnung Infektiologie (Ärztekammer Berlin)
Dr. med. Michael Rausch

Ärztlicher Werdegang

  • 1991–1993: Arzt im Praktikum, Deutsches Herzzentrum Berlin, Abteilung für Kardiologie
  • 1993–1995: Assistenzarzt, Universitätsklinikum Rudolf Virchow Berlin, Klinik für Radiologie
  • 1995–2000: Assistenzarzt, Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam, Klinik für Innere Medizin
  • 2000–2002: Assistenzarzt in verschiedenen HIV-Schwerpunktpraxen in Berlin
  • seit 2002: Niederlassung in Gemeinschaftspraxis mit Matthias Freiwald, Berlin
  • seit 2009: Niederlassung im Ärztezentrum Nollendorfplatz

Mitgliedschaften

  • Berliner Medizinische Gesellschaft
  • Berufsverband Deutscher Internisten
  • Arbeitskreis AIDS niedergelassener Ärzte Berlin e. V.
  • Deutsche Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Ärzte in der Versorgung HIV-Infizierter e.V. (DAGNÄ)
  • Deutsche Gesellschaft für Infektiologie (DGI)
  • International AIDS Society (IAS)
Matthias Freiwald

Matthias Freiwald
Allgemeinarzt, psychosomatische Grundversorgung

Thomas Reineke

Thomas Reineke
Facharzt für Allgemeinmedizin, Chirotherapie

Dr. Jens Olaf Mielcke

Dr. med. Jens Olaf Mielcke
Hautarzt, Allergologie

Dr. Yves Zimmer

Dr. med. Yves Zimmer
Hautarzt, Allergologie

Dr. Doreen Schultz

Dr. med. Doreen Schultz
Weiterbildungsassistentin Allgemeinmedizin, Fachärztin für Anästhesie