News

Technische Probleme

11.09.2018

Liebe Patienten !!

Aufgrund der Umstellung unserer Telefonanlage kann es immer mal wieder zu Problemen zwecks Erreichbarkeit kommen.

Wir arbeiten mit Hochdruck an der Beseitigung und bitten Sie daher um etwas Geduld!!

Vielen Dank für Ihr Verständnis.!!

Ihr Praxisteam

 

Anmeldung Dermatologie

05.09.2018

Liebe Patienten!!!

 Ab sofort können sich  alle Patienten mit Terminen  in der Dermatologie/hautärztl. Praxis

 gleich in der 7. Etage  anmelden, nicht mehr in der 8. Etage.!!!

 

 Ihr Praxisteam

PARTNER-2-Studie: HIV-Therapie schützt Sexpartner_innen vor HIV

30.07.2018

 

„Die Zeit der Ausreden ist vorbei, es ist sehr, sehr klar!“ Dies ist die Antwort von Alison Rodger, Leiterin der PARTNER-2-Studie, wenn Ärzt_innen immer noch an der Schutzwirkung der HIV-Therapie zweifeln.

 

https://www.aidshilfe.de/meldung/partner-2-studie-hiv-therapie-schuetzt-sexpartnerinnen-hiv

Bundespatentgericht: Truvada-Generika sind rechtens

22.05.2018

Kostengünstige Nachahmer-Präparate des HIV-Medikaments Truvada, das auch zur HIV-Prophylaxe PrEP eingesetzt wird, verletzen nicht das deutsche Patentrecht und dürfen somit weiterhin verkauft werden

 

https://www.aidshilfe.de/meldung/bundespatentgericht-truvada-generika-rechtens

Alles Wichtige rund um HIV-PrEP

03.04.2018

PrEP (auch HIV-PrEP) ist die Abkürzung für „Prä-Expositions-Prophylaxe“, auf Deutsch: Vorsorge vor einem Risiko-Kontakt. Bei dieser Schutzmethode nehmen HIV-negative Menschen HIV-Medikamente ein, um sich vor einer Ansteckung mit HIV zu schützen.

 

https://www.aidshilfe.de/hiv-prep

Wöchentliche Kapsel verändert HIV-Therapie

15.01.2018

Für HIV-Patienten könnte die Medikamenteneinnahme künftig deutlich einfacher werden. US-Forscher entwickeln eine Pille, die nur einmal in der Woche eingenommen werden muss. Diese dient auch zur Vorsorge vor einer Infektion mit dem HI-Virus. 

 

https://www.n-tv.de/wissen/Woechentliche-Kapsel-veraendert-HIV-Therapie-article20221801.html

BZgA-Umfrage: 90 % wissen nicht um die Schutzwirkung der HIV-Therapie

12.12.2017

Eine repräsentative Befragung der Bevölkerung offenbart erschreckende Berührungsängste, Stigmatisierung beim Kontakt mit HIV-Positiven sowie große Wissenslücken im Hinblick auf die Wirksamkeit der HIV-Behandlung. 

https://magazin.hiv/2017/11/30/umfrage-90-wissen-nicht-um-schutzwirkung-hiv-therapie/

EMIS 2017: Europäische MSM-Internet-Befragung

24.10.2017

Anonyme Online-Umfrage rund um Sex und Gesundheit in über 40 Ländern gestartet – Fragebogen von EMIS 2017 steht in 33 Sprachen zur Verfügung: www.aidshilfe.de

HIV-Medikamente 2017: Was gibt’s Neues? – magazin.hiv

09.10.2017

In der HIV-Therapie gab und gibt es interessante Neuigkeiten – Siegfried Schwarze von Projekt Information stellt die HIV-Medikamente 2017 vor: magazin.hiv

Ärztekammer: neue Regelung zum Blutspenden

07.08.2017

Schwule Männer dürfen in Deutschland bisher kein Blut spenden. Die Gefahr von HIV-infiziertem Blut sei zu groß. Nun soll diese Regel gelockert werden!
www.bundesaerztekammer.de

Matthias Freiwald

Matthias Freiwald
Allgemeinarzt, psychosomatische Grundversorgung

Dr. Michael Rausch

Dr. med. Michael Rausch
Internist, Infektiologe

Thomas Reineke

Thomas Reineke
Facharzt für Allgemeinmedizin, Chirotherapie

Dr. Jens Olaf Mielcke

Dr. med. Jens Olaf Mielcke
Hautarzt, Allergologie

Dr. Yves Zimmer

Dr. med. Yves Zimmer
Hautarzt, Allergologie

Antonia Zivcec

Antonia Zivcec
Assistenzärztin